Bintec RS353j

Bintec-Elmeg
5510000375
EAN 4044763007056
  • Beschreibung
  • Mehr

  • VDSL2 (opt.) / ADSL2+ / ISDN Modem- (Annex B/J)
  • VDSL2 per Lizenz nachrüstbar
  • Vectoring ready
  • 5x IPSec-Tunnel (optional 30 Kanäle), HW-beschleunigt
  • Integriertes Netzteil
  • Flexible Montage: Desktop oder 19”- Rack
  • Stateful Inspection Firewall

 

Universeller VPN-Router mit VDSL2 (opt.) /ADSL2+ und ISDN
Der bintec RS353j mit kombiniertem VDSL2 (opt.)/ADSL2+ Modem (Annex B/J) sowie ISDN-SO-Schnittstelle ist prädestiniert für den Einsatz in Filialen, Home Offices und kleinen Außenstellen.

  • Der bintec RS353j ist ein leistungsfähiger Profi-VPN-Router für Highspeed-Internetzugänge. Mit seinem kombinierten VDSL2 und ADSL2+ Modem bietet er kleinen und mittleren Unternehmen die Grundlage für moderne und robuste Internetanbindungen.

    Der bintec RS353j zeichnet sich durch höchste Sicherheitsstandards, flexible Einsatzszenarien sowie beste Performance aus. Das kombinierte VDSL2 und ADSL2+ Modem, unterstützt sowohl den überwiegend in Deutschland eingesetzten ADSL-Standard Annex B (ADSL over ISDN) sowie den splitterlosen Betrieb nach Annex J. Zudem ist es kompatibel zu den weit verbreiteten „all IP" Zugängen der Deutschen Telekom.
    Der Router im lüfterlosen Metallgehäuse gewährleistet langfristige Zuverlässigkeit bei unternehmenskritischen Anwendungen und ist für den Einsatz als Zugangsrouter in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), Außenstellen und Home Offices prädestiniert.
    Dank bereits enthaltener 19"-Erweiterungswinkel wird dem Kunden neben der Desktopnutzung eine komfortable Integration des Gerätes in einen 19"-Serverschrank ermöglicht. Durch die abgestimmte Gerätehöhe von genau einer Höheneinheit sowie dem integrierten Netzteil kann dies auf einfachste Weise realisiert werden.

    Zusätzlich zum VDSL2 / ADSL2+ Modem verfügt der bintec RS353j über fünf Gigabit-Ethernet-Ports, die frei für LAN, WAN oder DMZ konfiguriert werden können. Die im Gerät integrierte ISDN-Schnittstelle kann zum einen als Remote-Konfigurationszugang und zum anderen als Backup-Schnittstelle verwendet werden. Die bereits ab Werk verfügbare Lizenz für fünf hardwarebeschleunigte IPSec-Tunnel bietet umfangreiche Highspeed-VPN-Funktionen und ermöglicht eine sichere Anbindung von Filialen und externen Mitarbeitern. Ein USB-Konsolen-Anschluss erlaubt den Zugriff auf Router-Basisfunktionalitäten auch im kritischen Umfeld.
    Durch die Vielzahl unterschiedlicher WAN-Anschlusstechnologien setzt der RS353j neue Maßstäbe bei der Flexibilität von Access Routern.

    Durchdachtes Gerätedesign

    Das lüfterlose Metallgehäuse steht für ein bewährtes, robustes Gehäusekonzept, welches die bintec Geräte seit Jahren auszeichnet. Das integrierte Netzteil sowie die 19"-Erweiterungswinkel ermöglichen nun zudem auch eine einfache Integration in den 19"-Netzwerkschrank.

    Beste Performance

    Der bintec RS353j basiert auf einer leistungsstarken Plattform, welche ihres gleichen sucht. Zudem wird Kunden, die VDSL-Vectoring am VDSL2-Anschluss nutzen möchten eine Verdoppelung der Datenrate ermöglicht. Auch hohe Beanspruchungen im lokalen Netzwerk können mit Hilfe der Highspeed-Schnittstellen mühelos bewältigt werden. Globale Standorte lassen sich dank einer sicheren VPN-Verschlüsselung anbinden.

    Uneingeschränkte Sicherheit

    Neben der erhöhten Performance überzeugt der bintec RS353j mit einem umfangreichen Sicherheitsangebot bei der Datenübertragung. Mittels der fünf simultan nutzbaren IPSec-Kanäle können Filialen, Unternehmen und Home Offices sicher vernetzt werden. Die Anzahl der VPN-Tunnel kann optional auf 30 Tunnel erweitert werden. Die im bintec Router integrierte IPSec-Implementierung erlaubt neben dem Einsatz von Preshared Keys, auch die Verwendung der vom Bundesministerium für Sicherheit empfohlenen digitalen Zertifikate. Dies ermöglicht die Nutzung einer Public-Key-Infrastruktur für höchste Sicherheit. Eine objektorientierte Stateful-Inspection-Firewall schützt das Netzwerk zusätzlich durch eine dynamische Paketfilterung vor Angriffen.

    Professionelles Management

    Die Konfiguration des Routers erfolgt primär über eine grafische Schnittstelle. Diese schnelle, web-basierte grafische Benutzeroberfläche, ermöglicht dem Benutzer dank der integrierten Konfigurations-assistenten eine einfache Einstellung der Router-Parameter. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Geräte sowohl lokal als auch aus der Ferne über konfigurierbare Managementzugänge wie Telnet, SSH, ISDN-Login und GSM-Einwahl zu verwalten. Mit dem bintec DIME Manager wird Administratoren ein kostenloses Software-Tool für das zentrale Management von bis zu 50 Geräten zur Verfügung gestellt.

    Garantierte Zukunftssicherheit

    Der bintec RS353j kann problemlos in die Netze des Unternehmens integriert werden. Zudem bietet er die Möglichkeit, die derzeitige Infrastruktur schrittweise auf das Internetprotokoll IPv6 aufzurüsten. Das integrierte VDSL2-Modem des bintec RS353j unterstützt den in Deutschland und den meisten europäischen Ländern eingesetzten asymmetrischen VDSL-Bandplan 998 inklusive der zugehörigen Profile 8b und 17a. Darüber hinaus unterstützt das Modem ein automatisches Umschalten auf ADSL2+. Durch die einfache Migration von ADSL2+ auf VDSL2 sowie der Unterstützung der VDSL-Vectoring-Technologie bietet der bintec RS353j nachhaltige Investitionssicherheit im Profi-Router-Bereich.

    WLAN Controller, HotSpot und Jugendschutzfilter

    Zusätzlich bietet der Router die Option des bintec WLAN Controllers. Der bintec WLAN Controller dient der Konfiguration und Überwachung von kleinen WLAN-Netzen mit bis zu 12 Access Points. Ob Frequenzmanagement mit automatischer Festlegung der Funkkanäle, der Lastverteilung auf mehrere Access Points, die Unterstützung von Virtuellen LANs oder die Verwaltung virtueller Funknetze (Multi-SSID) - mit dem WLAN Controller haben Sie alle fortgeschrittenen Funktionen bequem im Griff. Die Software überwacht dabei permanent das gesamte WLAN und meldet jeden Ausfall und jedes Sicherheitsrisiko.

    Das integrierte HotSpot Gateway des Router stellt eine ideale Ergänzung zum WLAN Controller dar und dient zusammen mit der bintec HotSpot Lizenz zur Bereitstellung eines drahtlosen Gästenetz, das eine Authentifizierung des Gastes erfordert. Die sichere Trennung zwischen Gastnetz und Unternehmensnetz wird über den WLAN Controller konfiguriert und mittels virtueller Funknetze umgesetzt. Ein weiteres Highlight ist der optionale Cobionfilter mit dem der Zugriff auf ungeeignete Inhalte (Thema Jugendschutz) verhindert werden kann.